Amsterdam

Die niederländische Hauptstadt glänzt mit prachtvollen Kaufmannshäusern, einem Labyrinth aus Grachten und Kanälen, zahllosen Brücken, Museen, bunten Märkten und multikulturellem Leben – und Ihre Ferienwohnung liegt mittendrin!  

Wenn Sie Ferienhausurlaub an der holländischen Küste machen, sollten Sie wenigstens einmal nach Amsterdam fahren. Wenn Sie einen mehrtägigen Trip in die Grachtenmetropole planen, umso besser! Es steht eine umfangreiche Auswahl an Ferienwohnungen im Herzen der City oder in einer ruhigen Nebenstraße für Sie zur Verfügung.

Mit rund 60 Museen sowie zahlreichen Galerien, Theatern und Konzertsälen ist Amsterdam die bedeutendste Kulturstadt der Niederlande. Manche Museen, wie das Anna Frank Haus, das Van Gogh Museum oder das Reichsmuseum mit Rembrandts berühmter „Nachtwache“ sind international bekannt.

Geschätzte 160 Grachten durchziehen die Stadt. Die ältesten noch bestehenden Grachten wurden im 14. Jh. rings um den mittelalterlichen Stadtkern angelegt. Alle Sehenswürdigkeiten liegen im inneren Grachtengürtel aus dem 17. Jh., der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und den Fluss IJ mit der Amstel verbindet. Das halbmondförmige Kanalsystem gleicht einer halbierten Zwiebel, denn wie Zwiebelringe zweigen die Kanäle von der Amstel ab. Mieten Sie eine Ferienwohnung an einer der Grachten!

Die drei Hauptkanäle sind die Prinsengracht, die Keizergracht, breitester Kanal im Zentrum und die Herengracht, an deren Ufern Giebelhäuser mit prächtigen Fassaden thronen. An einigen Giebeln sehen Sie Haken, mit denen früher Bootsfracht in die Häuser gehievt wurde. Heute sind sie praktische Umzugshilfen, denn viele Häuser sind zu schmal, um Möbel über die Treppen hinaufzuschleppen. Innerster Ring ist die Singelgracht, wo in Nummer 7 das schmalste Haus Amsterdams steht – es ist nur einen Meter breit. Die Hauptgrachten sind durch Quergrachten miteinander verbunden. 1280 Brücken überspannen die Wasserstraßen.

Mit einer Ferienwohnung im inneren Grachtengürtel sind Sie von keiner Sehenswürdigkeit weit entfernt. Erkunden Sie die Stadt vom Wasser aus mit einem Tretboot – in den Grachten gibt es zahlreiche Verleihstationen.

Beinahe schon ein Wahrzeichen Amsterdams sind die unzähligen bunten Hausboote, die fest verankert an den Ufern der Grachten liegen. Die einstigen Lastkähne wurden liebevoll restauriert und zu Wohnungen umfunktioniert. Manche werden als Ferienwohnung vermietet. Verbringen Sie Ihren Städtetrip doch als Hausbootbewohner auf den Grachten – die Ausstattung auf dem Boot lässt keine Wünsche offen, und die Nacht auf dem Wasser ist ein ganz besonderes Erlebnis.  

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Amsterdam finden Sie hier: