Weihnachten in Holland

Entfliehen Sie dem Weihnachtsstress und verbringen Sie ein paar Tage in einer ganz besonderen Atmosphäre: in einem Ferienhaus am Meer oder in einer der im Lichterglanz strahlenden Metropolen Hollands.

In den Niederlanden fällt der Startschuss für die Weihnachtszeit mit der Ankunft des Sinterklaas Mitte November. Anders als in Deutschland spielt der Nikolaus dort eine ganz besondere Rolle und ist wichtiger als Weihnachten selbst. An Weihnachten (Kerstmis) dreht sich in den Niederlanden alles um das Festessen mit der Familie, während Sinterklaas das große Geschenkefest ist. Nicht nur für Kinder!

Sinterklaas – der niederländische Nikolaus  

Das wichtigste Fest in der Vorweihnachtszeit ist die Ankunft von Sinterklaas, dem niederländischen Nikolaus. Er trifft im November am ersten Samstag nach dem Martinstag (Sint-Marteen) mit dem Dampfschiff „Pakjesboot 12“ aus Spanien ein – drei Wochen vor dem eigentlichen Nikolausfest. Für die Ankunft des Sintaklaas wird jedes Jahr eine andere Stadt bestimmt. Gibt es dort kein Gewässer, reist er mit der Dampflokomotive an. Hunderte von Kindern und Erwachsenen begrüßen ihn mit Fähnchen. Nach der Ankunft zieht er mit seinem Schimmel Amerigo und seinem Gefolge zum Rathausplatz. Das ganze Land kann das Spektakel im Fernsehen mitverfolgen. In den drei Wochen bis zum eigentlichen Fest stellen die Kinder abends ihre Schuhe mit einer Zeichnung für den Sintaklaas und eine Möhre für sein Pferd vor den Kamin, die Heizung oder an die Haustür. In der Nacht reitet Sinterklaas auf seinem Schimmel über die Dächer. Mit seinem Assistenten, dem „Zwarte Piet“, kommt er durch den Schornstein in die Häuser und stopft Süßigkeiten oder kleine Geschenke in die Schuhe der Kinder. Der Nikolaustag selbst findet am Abend des 5. Dezembers, dem „Pakjesavond“ (Paketabend) statt. Sinterklaas und der Zwarte Piet (verkleidete Eltern und Freunde) bringen kreativ verpackte Geschenke, darunter traditionell auch Schokoladenbuchstaben. Alle Familienmitglieder bekommen den Anfangsbuchstaben ihres Vornamens in Schokoladenform geschenkt. Es werden Lieder gesungen und Nikolaus-Leckereien gegessen.

Video: Niederlande: umstrittener Nikolaus | Europa Aktuell

Weihnachtsmärkte in Holland

Besuchen Sie im Ferienhausurlaub einen der „Kerstmarkten“ (Weihnachtsmärkte) in Holland. Der schönste findet auf der Allee Lange Voorhout in Den Haag statt – die Niederländer nennen ihn „Royal Christmas Fair“. Er beginnt jährlich um den 9./10. Dezember herum und endet am 22. oder 23. Dezember – die genauen Daten erhalten Sie auf www.royalchristmasfair.nl. An über 100 Ständen erwarten Sie süße Leckereien, Glühwein, Kunsthandwerks- und Geschenkartikel. Ein Highlight sind die atmosphärischen Feuer, die unzähligen Lichter und das musikalische Programm, darunter die Gospelnacht, Kinderchöre und das Weihnachtssingen „Christmas Sing Along“. Die Märkte in den Niederlanden dauern im Vergleich zu deutschen Weihnachtsmärkten nicht 3-4 Wochen, sondern nur 3-12 Tage. So findet der größte Weihnachtsmarkt Hollands, der Kerstmarket Dordrecht, am zweiten Dezemberwochenende nur von Freitag bis Sonntag statt. Der Amsterdamer Weihnachtsmarkt ist klein und auch nur drei Tage lang (letztes Wochenende vor Weihnachten), ebenso der Rotterdamer Weihnachtsmarkt, der drei Tage Mitte Dezember stattfindet.  

Das essen die Holländer zu Weihnachten

Bereiten Sie im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung an den Weihnachtsfeiertagen ein typisch holländisches Menü zu. Ein Klassiker unter den Vorspeisen an Weihnachten ist ein Krabbencocktail mit Whiskysauce und Eisbergsalat.

Typische Weihnachtshauptgerichte sind Roulade und Schweinefilet sowie gefüllter Truthahn. Beliebt sind aber auch gebackene Pilze, Minisalatspieße und Pfannkuchen (pannenkoekjes) in winzigen Pfannen. Auch Käsefondue und gedünstete Birnen sind als Gerichte für das Weihnachtsessen sehr beliebt. Zu den klassischen Weihnachtsdesserts gehörten Crème Brûlée, Schokoladenmousse und Tiramisu, aber auch eine Viennetta-Eistorte mit knusprigen Schokoladenschichten ist beliebt. Möchten Sie während der Weihnachtsfeiertage in Holland eine ganz besondere Atmosphäre genießen? Mieten Sie ein Ferienhaus mit Kamin!

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Holland. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte in Holland an.

Große Ferienhaus Datenbank für Holland

IJsselmeer

Die IJsselmeerküste in der Region Westfriesland ist ein Paradies für Wassersportler, punktet mit herrlichen Naturlandschaften und sehenswerten Städten. Ein Ferienhausurlaub am IJsselmeer verspricht Abwechslung!

IJsselmeer

Südholland

In der am dichtesten besiedelten Region der Niederlande erwarten Sie reizvolle Ausflugsziele. Wenn Sie ein Ferienhaus in einem der mondänsten Badeorte der Niederlande mieten möchten und Kultur im Vordergrund stehen soll, sind Sie hier genau richtig.

Südholland

Nordholland

Auf der Halbinsel zwischen der Nordsee und dem IJsselmeer finden Sie kilometerlange Sandstrände vor herrlicher Dünenkulisse, beschauliche Badeorte und jede Menge Windmühlen. Urlaub im Ferienhaus in Nordholland verspricht Erholung pur!

Nordholland
Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Boot

Ferienhäuser mit Boot