Angeln

Holland ist extrem wasserreich – garantiert finden Sie in der Nähe Ihres Ferienhauses die eine oder andere Angelmöglichkeit.

Grachten, Flüsse, Seen und 450 km Nordseeküste – ob sich Ihr Ferienhaus am Meer, an einem Fluss, einem See oder in einer Stadt befindet, es bieten sich Ihnen in Holland viele Möglichkeiten, Ihre Angelrute auszuwerfen. Einige Regeln gibt es dabei aber zu beachten.

Angelschein in Holland

Angeln ohne Angelschein ist in Holland nicht möglich. Fürs Angeln benötigen Sie einen sogenannten VISpas, der die Mitgliedschaft in einem niederländischen Angelverein bescheinigt. Zur Auswahl stehen der VISpas sowie der „Kleine VISpas“. Mit dem VISpas können Sie in mehr als 90% der niederländischen Gewässer angeln und dürfen dabei zwei Angelruten auswerfen. Mit dem „Kleinen VISpas“ dürfen Sie nur eine Angel auslegen, den Fang jedoch nicht ausnehmen und mitnehmen – der gefangene Fisch muss lebend ins Wasser zurückgeworfen werden. Der VISpas kostet um die 40 Euro und gilt für das laufende Kalenderjahr. Er wird automatisch um ein Jahr verlängert, wenn Ihre Kündigung nicht bis zum 1. Oktober an entsprechender Stelle eingeht. Sie bekommen mit dem Angelschein eine Liste der Angelgewässer (VIS-Wateren). Werden Sie ohne VISpas erwischt, wird eine Geldstrafe fällig. Bestellen Sie den Angelschein vor Ihrem Ferienhausurlaub online bei „www.vispas.nl“. Auf www.fishinginholland.nl können Sie sich eine Broschüre auf Deutsch herunterladen, in der sämtliche Regeln für das Angeln in Holland erwähnt werden (z.B. maximale Fangmenge, Mindestmaß der Meeresfische, Schonzeiten usw.).

Angeln in Holland am und auf dem Meer

Möchten Sie Ihre Rute direkt vor Ihrem Ferienhaus am Meer auswerfen? Brandungsangeln gehört zu den beliebtesten Angelarten in Holland. Gute Angelspots dazu finden Sie entlang der gesamten Küste Nord- und Südhollands – zu den besten soll Scheveningen gehören. Zum Hochseeangeln können Sie auf einem Angelboot oder Kutter mit den Fischern aufs Meer hinausfahren, aber auch ein kleines Angelboot mit Skipper mieten. Erkundigen Sie sich in der Touristeninformation vor Ort nach entsprechenden Angeboten. Die holländische Küste ist übrigens für Makrelen und Wolfsbarsche bekannt. Wenn Sie als Passagier eines Kutters mit hinausfahren, ist Ihnen ein Fang für die Küche Ihres Ferienhauses garantiert, denn der Kapitän weiß, wo sich die Makrelenschwärme aufhalten.

Video: Erfolgreich Angeln in Holland - Folge 1: Spinnfischen auf Hecht und Barsch

Angeln in Holland am See

Machen Sie Ferienhausurlaub am IJsselmeer? Der See ist für seinen hohen Fischbestand bekannt und hervorragend für Angelanfänger geeignet. Hier finden Sie vor allem Brasse, Barsche, Hechte, Karpfen und Zander. Haben Sie ein Ferienhaus mit Boot und Anlegesteg gemietet? Dann können direkt am Steg Ihre Angelrute auswerfen, wenn Sie nicht mit dem Boot hinausfahren möchten. Sind Sie Angelanfänger? Nehmen Sie an einer geführten Angeltour teil. Informationen erhalten Sie in der Touristeninformation vor Ort. Weitere beliebte Angelspots finden Sie im angrenzenden Markermeer, der Friesischen Seenplatte, die als Paradies für Sportangler gilt, dem Poldergebiet in Nordholland und in den Kagerplassen nordöstlich von Leiden. Auf der Website www.fishinginholland.nl finden Sie alle Seen in Holland, die für Angler interessant sind.

Angeln in Holland in Städten, Flüssen und Grachten

Planen Sie einen Städtetrip mit Ferienwohnung nach Rotterdam? Nehmen Sie Ihr Angelzeug mit, denn in der Hafenmetropole können Sie Ihre Angelrute mitten in der Stadt auswerfen. Im Fluss De Nieuwe Maas lassen sich Barsch und Zander an Land ziehen. Städtetrip Amsterdam? Die Metropole wird gerne als Straßenfischerstadt der Welt bezeichnet. Hier gibt es unzählige Gewässer mit hohem Fischbestand, so die Grachten, das IJ und der Nordseekanal mit Barschen, Hechten und Zander. Wie wäre es mit einer Ferienwohnung auf einem Hausboot in den Amsterdamer Grachten? Sie können die Angelrute direkt vom Hausboot auswerfen. Angeln Sie unter den Brücken – hier lauern Barsche und Zander. Sie haben die Qual der Wahl – in Amsterdam gibt es 1280 Brücken! Eine liegt garantiert in der Nähe Ihrer Ferienwohnung! Aber auch hier gilt: VISpas!