Radfahren

Wenn Sie Ihren Ferienhausurlaub in Holland verbringen, machen Sie es wie die Holländer: radeln Sie!  

In den Niederlanden gibt es mehr Fahrräder („fietsen“) als Einwohner. Die knapp über 17 Millionen Einwohner verfügen insgesamt über 23 Millionen Fahrräder. Im Ferienhausurlaub in Holland werden Sie feststellen, dass auf den Straßen der Innenstädte mehr Fahrräder als Autos unterwegs sind. Sie prägen das Stadtbild in allen möglichen Varianten: Transporträder mit kastenförmigen Anhängern vorne oder hinten oder sowohl als auch, Tandems, Räder mit Kindersitzen und –anhängern, Sporträder, kunterbunt bemalte Räder, Fahrräder mit Blumengirlanden usw. Transportiert wird nahezu alles. Die Einkäufe, Kleinmöbel, Kinder, Hunde, Pflanzen, Bretter, Weihnachtsbäume und Freund oder Freundin auf dem Gepäcksitz. Weit mehr als die Hälfte der Niederländer fährt mit dem Fahrrad („fiets“) zur Arbeit, zur Uni, zur Schule, zum Einkaufen, und Frauen sogar im schicken Outfit und hochhackigen Schuhen zum Date. Auch König Willem-Alexander und Königin Maxima sind mit dem Rad unterwegs, und ihre drei Töchter radeln wie alle anderen niederländischen Kinder morgens zur Schule.  

Radeln im Paradies der Radfahrer  

Im Land gibt es rund 37.000 km Radwege – und das sind keineswegs schmale Seitenstreifen wie man sie aus Deutschland kennt, sondern breite Fahrradstraßen (Fiets-Straaten). In den Ballungsgebieten gibt es sogar Autobahnen nur für Fahrräder und in den Innenstädten große Parkhäuser für Räder. In Amsterdam gibt es seit 2017 sogar eine Fahrrad-Bürgermeisterin – die erste weltweit! Lassen Sie sich vom Fahrrad-Enthusiasmus der Niederländer anstecken und radeln Sie im Ferienhausurlaub! Fahrradverleihe finden Sie in Holland an jeder Ecke, in manchen Ferienhäusern ist das Fahrrad sogar inklusive. In vielen Verleihshops können Sie auch Kindersitze und Kinderanhänger mieten. Wenn Sie von Ihrem Urlaubsort am Meer mit dem IC in die Metropolen Amsterdam, Den Haag oder Rotterdam fahren, können Sie sich an jedem Bahnhof ein Rad ausleihen und damit die jeweilige Stadt erkunden. In Amsterdam liegt direkt gegenüber des Hauptbahnhofs (Centraal Station) das Tourist Office VVV. Dort erhalten Sie den Stadtplan „Amsterdam on the bike“, auf dem alle Radwege der Stadt sowie Sehenswürdigkeiten verzeichnet sind. Machen Sie eine gemütliche Radtour entlang der Grachten!  

Video: Mit dem Rad in Holland unterwegs

Tagestouren mit dem Fahrrad in Holland  

Die Fahrradrouten sind ausgeschildert, die Landschaft ist flach und die Distanzen sind kurz. Auch wenn Sie kein geübter Radfahrer bzw. keine geübte Radfahrerin sind, schaffen Sie die Strecken im flachen Holland mit Leichtigkeit. Mehr als ein Rad mit drei Gängen brauchen Sie hier nicht. Verbringen Sie Ihren Ferienhausurlaub in einem Badeort am Meer? Radeln Sie in die benachbarten Seebäder oder in Städte, die in der Nähe liegen. Von Leiden können Sie beispielsweise in einer Stunde nach Den Haag radeln, von Haarlem in 1 Stunde und 15 Minuten nach Amsterdam und im Frühjahr entlang des Bollenstreek, der Blumenzwiebelregion zwischen Haarlem und Leiden, durch duftende Tulpenfeler.

Befindet sich Ihr Ferienhaus in Zandvoort oder Umgebung? Radeln Sie zum Nationalpark Zuid-Kennemerland. Das 38 km2 große Naturschutzgebiet verfügt über gut ausgebaute Radwege, auf denen Sie stundenlang durch die herrliche Dünenlandschaft radeln können. Radwanderkarten erhalten Sie im Besucherzentrum des Nationalparks. Verbringen Sie Ihren Ferienhausurlaub auf der Insel Texel? Dort führen 140 km Radwege durch Dünen, Wald und Strand. In Dordrecht, auf der gleichnamigen Insel südöstlich von Rotterdam, liegt gleich ein 325 km langes Radwegenetz vor der Tür Ihres Ferienhauses.

Wählen Sie eine Fahrradroute nach Themen aus – die Themenrouten sind zwischen 30 und 50 km lang. Im flachen Holland schaffen Sie das locker! Zur Auswahl stehen zahlreiche Routen, darunter die beliebte Windmühlenroute. Wählen Sie eine kürzere Route, die auch Ihre Kinder leicht schaffen. Informationen erhalten Sie im Touristeninformationsbüro an Ihrem Ferienort und auf www.holland.com, der offiziellen Website des Niederländischen Büros für Tourismus.