De Cocksdorp

Atemberaubende Natur, langer Sandstrand und ein reizvoller Ortskern – was brauchen Sie zu einem erholsamen Ferienhausurlaub mehr?

De Cocksdorp an der Nordspitze Texels ist das jüngste Dorf der Insel, denn es wurde „erst“ 1835 gegründet. Mit seinen Ferienhäusern und Ferienparks ist es die zweitgrößte Touristenhochburg von Hollands beliebtester Ferieninsel. In der Kikkerstraat im Ortskern reihen sich gemütliche Straßencafés, Restaurant und kleine Boutiquen aneinander. Attraktion des Dorfes ist der weithin sichtbare rote Leuchtturm aus dem Jahr 1864, der gleichzeitig das Wahrzeichen Texels ist. Steigen Sie die 118 Stufen der engen Wendeltreppe hinauf und genießen Sie spektakulären Blick über die Insel! Es ist der einzige Leuchtturm der Niederlande, der zu drei Seiten aufs Meer hinausschaut. Viel gibt es in dem 600 Einwohner zählenden Dorf nicht zu sehen, aber wenn Sie an der Geschichte des 20. Jh. interessiert sind, besuchen Sie das kleine „Luchtvaart- en Oorlogsmuseum“ (Luftfahrt- und Kriegsmuseum). Texel war nämlich der Ort, an dem die letzte Schlacht des Zweiten Weltkriegs stattfand. Alles Wissenswerte dazu erfahren Sie in der spannenden Ausstellung, wo Sie zudem alte Flugzeuge bestaunen können.

Wassersport am Strand von De Cocksdorp

In De Cockdorp liegen die breitesten Sandstrände der Insel. Die hohen Nordseewellen am sind perfekt zum Wellenreiten, Wind- und Kitesurfen. Hier erwartet Sie Wasserspaß ohne Ende. Sie können nicht Kitesurfen, möchten es aber gerne lernen? Surfschulen vor Ort bringen es Ihnen in kurzer Zeit bei und leihen Ihnen das notwendige Equipment. Mit einem Ferienhaus am Meer ist es zum nächsten Surfspot nicht weit! Wollten Sie schon immer mal Segeln lernen? In De Cockdorp gibt es eine Segelschule, die Kurse in Katamaran-Segeln anbietet.

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, gehen Sie ins Schwimmbad de Krim im gleichnamigen Ferienpark in De Cocksdorp, unweit von Ihrem Ferienhaus. Auch wenn Sie nicht im Ferienpark wohnen, dürfen Sie das Schwimmbad gegen eine Gebühr nutzen. Ihre Kinder werden es lieben, denn es gibt dort drei Wasserrutschen, eine Wildwasserbahn und einen Wasserspielpark mit Kleinkindbecken.

Video: Texel – Inselurlaub auf Niederländisch | WDR Reisen

Ausflugsmöglichkeiten rund um De Cocksdorp

Weit ist keines der Ausflugsziele von Ihrem Ferienhaus entfernt, denn von der Nord- bis zur Südspitze sind es nicht ganz 24 km, die breiteste Stelle der Insel misst knapp 10 km. Radeln Sie zu einem der weiteren sechs Dörfer der Insel, Den Burg, Den Hoorn, Oudeschild, De Koog, Oosterend und De Wal. Der Inselhauptort Den Burg, der in der Inselmitte liegt, ist 14 Fahrradkilometer von Ihrem Ferienhaus in De Cocksdorp entfernt. Dort lebt die Hälfte der 14.000 Einwohner Texels. In De Koog, dem Zentrum des Tourismus, eröffnete 1909 das erste Strandhotel der Insel. In dem kleinen Ort findet das Insel-Nachtleben statt. Radeln Sie von De Cocksdorp 10 km zum schönsten Dorf der Insel, Oosterend an der Ostküste – dort sind alte Giebelhäuser mit hübsch restaurierten Fassaden ein wahrer Hingucker!

In Oudeschild am östlichen Ende der Insel befinden sich Yachthafen und Fischereihafen. Von hier legen morgens die Krabbenfangkutter ab, die auch Touristen mit auf See nehmen. Fahren Sie mit und fangen Sie das Abendessen fürs Ferienhaus! Auch als Kunstliebhaber kommen Sie auf Texel nicht zu kurz. In Den Hoorn, dem südlichsten Dorf, leben zahlreiche Künstler, und während des gesamten Jahres finden dort Kultur-Events statt. Langeweile kommt im Ferienhausurlaub in De Cocksdorp garantiert nicht auf!