Ouddorp

Der Familienbadeort an der Nordspitze der Insel Goeree-Overflakkee bietet ausgedehnte Strände, viel Platz und Natur. Alles, was Sie für einen erholsamen Ferienhausurlaub brauchen!

Aufgrund seiner Lage am Meer und dem 18 km langen Sandstrand gehört das älteste Dorf der Insel zu den beliebtesten Badeorten Südhollands. Viel zu sehen gibt es in dem 2500 Einwohner zählenden Dörfchen außer zwei Mühlen und dem Trammuseum nicht, dafür locken Dünen, ein endlos langer Sandstrand, Nordseewellen und das Grevelingenmeer.  

Strand- und Badespaß in Ouddorp

Sie haben im Ferienhausurlaub in Ouddorp die Qual der Wahl und können an dem 18 km langen Sandstrand aus vier Stränden wählen: Küstenstrand Brouwersdam, Küstenstrand Vuurtoren, Strand Noord und Küstenstrand Flauwe Werk. Ein Ferienhaus können Sie entlang aller Strände mieten. Der Brouwersdam Strand, der von Ouddorp 8 km entfernt liegt, ist der beliebteste und vor allem bei Surfern aufgrund seiner hervorragenden Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen populär. An windigen Tagen tummeln sich hier unzählige Surfer im Wasser. Haben Sie Lust auf Blokarten (Strandsegeln)? Im Strandpavillon Natural High am Brouwersdam können Sie sich einen Wagen mit Segel ausleihen. Strandbuggyfahrer tummeln sich an dem für sie reservierten Strandabschnitt vor dem Leuchtturm Westhoofd (Vuurtoren Westhoofd). Mieten Sie ein Ferienhaus in Strandnähe!

Echte Wassersport-Fans zieht es zum angrenzenden Grevelingenmeer – auch dort können Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen mieten. In dem 140 km2 großen See, den der Brouwersdam von der Nordsee trennt, sind alle Formen des Wassersports geboten. Hier können Sie segeln, Kajak fahren, rudern, surfen und Kitesurfen. Wenn Sie surfen lernen oder Ihre Surf-Technik verbessern möchten, können Sie in einer der Surfschulen Stunden nehmen. Möchten Sie das Grevelingenmeer etwas ruhiger genießen? Machen Sie eine der Bootsrundfahrten, die im Sommer angeboten werden. Am Grevelingenmeer können Sie übrigens auch angeln. Vielleicht machen Sie ja einen fetten Fang fürs Abendessen im Ferienhaus!  

Video: Ouddorp From The Sky

Ausflugsziele und Aktivitäten rund um Ihr Ferienhaus in Ouddorp  

Ouddorp und die Insel Goerre-Overflakkee eignen sich hervorragend zum Radfahren. Das Gelände ist flach, die Radwege sind gut ausgebaut und den Wind können Sie auf dem Weg zurück zum Ferienhaus hervorragend als Rückenwind nutzen. Sofern Ihr Ferienhaus nicht in Gegenwindrichtung liegt!

Vor der Tür Ihres Ferienhauses liegen zahlreiche Möglichkeiten für Rad- und Wandertouren. Planen Sie Ferienhausurlaub in Ouddorp im Frühjahr? Im April und Mai führen die Radwege durch die herrlich duftenden Tulpenfelder bei Oude-Tonge, das rund 30 km von Ouddorp entfernt liegt. Im Sommer fährt eine historische Straßenbahn über den Brouwersdam bis nach Schouwen-Duiveland in der angrenzenden Provinz Zeeland. Nehmen Sie Ihre Badesachen mit, denn im Örtchen Renesse gibt es herrliche Strände. Nicht weit von Renesse befindet sich das Hafenstädtchen Brouwershaven – schauen Sie sich dort das schöne Renaissance-Rathaus an, das Hafenbecken mitten im Ort und die prächtige Nicolaaskerk.

Machen Sie in der Provinz Zeeland einen Ausflug zur künstlichen Insel Neeltje Jans, Teil der Deltawerke. Hier erfahren Sie alles über den Kampf der Holländer gegen das Wasser. 

Planen Sie einen Tagesausflug nach Rotterdam – die Hafenmetropole liegt nur 50 Autominuten von Ouddorp entfernt. Schauen Sie sich dort die außergewöhnliche Architektur an, besuchen Sie Museen und bummeln Sie durch die Königin der Markthallen. Dort können Sie allerlei Leckereien und Spezialitäten für die Küche Ihres Ferienhauses einkaufen. Auch in Hollands ältester Stadt Dordrecht sind Sie mit dem Auto nur knapp eine Stunde unterwegs. Dort erwarten Sie 800 Jahre Geschichte, wunderschöne Grachten und über 1000 historische Monumente.