​ Ein Wochenende in Bergen op Zoom

Die historische Stadt in der an Südholland grenzenden Provinz Noord-Brabant punktet mit mehr als 800 Baudenkmälern, einer spannenden Unterwelt und hübschen Einkaufsstraßen. Machen Sie im Ferienhausurlaub einen Ausflug dorthin – von Rotterdam sind Sie mit dem IC in 54 Minuten dort!

Dreh- und Angelpunkt der Stadt ist der Grote Markt, der von zahlreichen monumentalen Gebäuden mit vielen Cafés und Restaurants umgeben ist. Schönstes Gebäude ist das „Oude Stadhuis, das Alte Rathaus von Bergen op Zoom. Es wurde zwischen 1398 und 1403 erbaut und ist öffentlich zugänglich. Neben dem Rathaus befindet sich das schmucke Grand Hotel De Draak, das älteste Hotel der Niederlande. Es stammt aus dem Jahr 1397 und überlebte mehrere Brände. Gönnen Sie sich ein Abendessen im Restaurant Hemingway im Hotel oder machen Sie eine Nacht Urlaub vom Ferienhaus und übernachten Sie in einem der gemütlichen Zimmer des De Draak!

Markiezenhof – ältester Stadtpalast der Niederlande  

Der schöne spätgotische Palast wurde 1485 als Residenz für die Markgrafen von Bergen op Zoom erbaut. Heute beherbergt der erste Stock ein Museum mit ständig wechselnden Ausstellungen. Schauen Sie sich die prächtigen Säle an! Das Erdgeschoss ist frei zugänglich, ebenso wie der beeindruckende französische Garten, in dem Sie eine Tasse Kaffee trinken können. Tun Sie das und genießen Sie die Idylle und Ruhe des Gartens!  

Gevangenpoort – versuchen Sie, zu entkommen!  

Nicht weit vom Markiezenhof entfernt befindet sich das Stadttor Gevangenpoort aus dem 14. Jahrhundert, einst Teil der Festungsanlage. Bis 1931 diente es als städtisches Gefängnis. Aus jener Zeit stammt der Oberbau mit Ecktürmchen und Treppengiebeln. Heute befindet sich im Gebäude der Escape Room „Escape the Gate“. Bereit für das Abenteuer abseits vom Ferienhaus? Sie steigen mit Ihrer Familie oder Freunden eine schmale Wendeltreppe hinunter, wo die Wände eineinhalb Meter dick sind und erreichen eine Zelle mit einer schweren Holztür. Sie gehen hinein, die Tür schließt sich, und Sie haben genau 60 Minuten Zeit, um dem Tageslicht wieder in die Augen zu schauen. Sie werden Rätsel um Rätsel um die Geschichte des Tores und seiner ehemaligen Bewohner lösen. Die Lösungen führen zu Ihrer Freiheit ... und wohlbehalten zurück ins Ferienhaus!

Video: Walking down the streets of Bergen op Zoom

Klettern Sie auf die Pfefferbüchse der Sint Gertrudiskerk  

Der imposante Turm der Kirche, die nach der hl. Gertrud von Nivelles benannt ist, dominiert die Silhouette der Stadt. „De Peperbus“ – die Pfefferbüchse nennen die Bergener den markanten Bau. Klettern Sie hinauf, es sind zwar 183 Stufen, aber oben werden Sie mit einem herrlichen Blick über den Grote Markt belohnt. Bei klarem Wetter reicht die Sicht sogar bis ins flämische Antwerpen.  

Ausflug in die Unterwelt „Stadsriool de Grebbe“  

Waren Sie schon einmal in der Kanalisation unterwegs? In Bergen op Zoom werden vom Königstag am 27. April bis Oktober Führungen im historischen Abwasserkanal „Stadsriool de Grebbe“ angeboten. Der Grebbe, wie er genannt wird, wurde im 13. Jahrhundert als Entwässerungsrinne gegraben. Im 14. Jh. wurde er erweitert und vertieft, um Torf zum Hafen von Bergen op Zoom zu transportieren. Ab dem 16. Jh. wurde er als Abwasserkanal genutzt. Nach umfassender Restaurierung Anfang des 21. Jh. werden seit 2009 Führungen durch den Grebbe veranstaltet. Tauchen Sie ein in die Unterwelt Bergens und lauschen Sie dabei spannenden Geschichten!  

Einkaufserlebnis in „De WinkelAcht“  

Jede Menge Shopping-Möglichkeiten finden Sie im Winkelgebiet De WinkelAcht, das von „t’ Vierkantje“ bis zu „de Parade“ verläuft – zwei Schlaufen, die eine Acht bilden. Hier finden Sie zudem unzählige monumentale Gebäude und hübsche Straßen. Die vielleicht schönste Straße in Bergen op Zoom ist die Engelsestraat mit wunderschönen historischen Gebäuden und attraktiven Geschäften, darunter der einzigartige Blumenladen Rozen en Bottels, der allen anderen Läden die Show stiehlt. Machen Sie auch einen Spaziergang durch die Hofstraat, die Moeregrebstraat und die Blauwehandstraat.  

Tipp: Wenn Sie schon mal in Bergen op Zoom sind, machen Sie einen Ausflug in die hübsche belgische Hafenstadt Antwerpen – es sind nur 40 Kilometer bis dorthin! 

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Holland. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte in Holland an.

Große Ferienhaus Datenbank für Holland

IJsselmeer

Die IJsselmeerküste in der Region Westfriesland ist ein Paradies für Wassersportler, punktet mit herrlichen Naturlandschaften und sehenswerten Städten. Ein Ferienhausurlaub am IJsselmeer verspricht Abwechslung!

IJsselmeer

Südholland

In der am dichtesten besiedelten Region der Niederlande erwarten Sie reizvolle Ausflugsziele. Wenn Sie ein Ferienhaus in einem der mondänsten Badeorte der Niederlande mieten möchten und Kultur im Vordergrund stehen soll, sind Sie hier genau richtig.

Südholland

Nordholland

Auf der Halbinsel zwischen der Nordsee und dem IJsselmeer finden Sie kilometerlange Sandstrände vor herrlicher Dünenkulisse, beschauliche Badeorte und jede Menge Windmühlen. Urlaub im Ferienhaus in Nordholland verspricht Erholung pur!

Nordholland
Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Boot

Ferienhäuser mit Boot