Shopping

Ob Mode, Second Hand, Kunsthandwerk oder Leckereien – Hollands Metropolen sind ein Shopping-Paradies mit individuellen Läden und unzähligen Märkten. Im Ferienhausurlaub steht ausgedehnten Shopping-Touren nichts im Weg!

Allgemein gültige Öffnungszeiten gibt es in den Niederlanden nicht. Die meisten Einzelhändler öffnen um 9 oder 10 Uhr und schließen um 18 Uhr, samstags um 17 Uhr. In großen Städten sind viele Läden bis 19 Uhr geöffnet, donnerstags bis 21 Uhr. Montags öffnen die meisten Geschäfte erst gegen 13 Uhr, dafür sind sie am Sonntag von 13-18 Uhr geöffnet. In Supermärkten können Sie bis 22 Uhr, in kleineren Orten bis 20 Uhr einkaufen

Boutiquen und Märkte in Amsterdam

In den zentralen Shoppingmeilen der Hauptstadt finden Sie alles, was Ihr Modeherz begehrt. Ein ganz außergewöhnliches Shopping-Erlebnis erfahren Sie allerdings auf den unzähligen Straßenmärkten der Stadt. So z.B. auf dem Albert Cuyp Markt im Szeneviertel De Pijp. Hollands größter Freiluftmarkt mit einem vielseitigen Warenangebot findet von Montag bis Samstag statt. Ältester Markt ist der Flohmarkt auf dem Waterlooplein im Zentrum. An sechs Tagen der Woche können Sie hier in Ausgefallenem und Verrücktem stöbern. Schnäppchenjäger werden auf dem Noordermarkt auf dem Stationsplein (Mo-Sa 9-15 Uhr) sowie auf dem Dappermarkt in der Dapperstraat (Mo-Sa 9-6 Uhr) fündig.

Shopping-Metropole Rotterdam

Von Ihrem Ferienhaus in Südholland sind Sie schnell in Rotterdam – IC und Metro halten am Blaak, wo die größte Markthalle des Landes steht und zum kulinarischen Bummel einlädt. Nur wenige Gehminuten sind es zur Coolsingel, der bekanntesten Einkaufsstraße der Stadt. Zahlreiche Geschäfte finden Sie im Einkaufszentrum Central Plaza, Vintage und Ausgefallenes in der Pankoekenstraat und Concept Stores im „Het Industriegebouw“.

Shopping in Den Haag  

In Den Haag können Sie in herrlich überdachten Einkaufszentren shoppen. Wie z.B. in „De Haagsche Passage“, ein Glaskuppelbau aus dem 19. Jh. Gegenüber in der Gravenstraat steht das über 120 Jahre alte Luxuskaufhaus Maison de Bonneterie, das allein wegen seinen wunderschönen Interieurs einen Besuch wert ist. Im Shopping-Hotspot „Haagsche Bluf“ finden Sie individuelle Boutiquen und in der Grote Marktstraat unzählige Mode- und Schuhgeschäfte.