Feiertage

Im Ferienhausurlaub können Sie auch an Feiertagen einkaufen, denn in den Niederlanden sind die meisten Geschäfte auch an diesen Tagen geöffnet – außer an Weihnachten.

Der erste Weihnachtsfeiertag, der 25. Dezember, ist der einzige Tag, an dem in den Niederlanden tatsächlich alles geschlossen ist. Am Koningsdag (Königstag), dem kunterbunten Nationalfeiertag der Niederländer, schließen die meisten Läden um die Mittagszeit, damit jeder mitfeiern kann.

Die Feiertage der Niederlande

1. Januar (Nieuwjaarsdag)
Der Neujahrstag ist ein gesetzlicher Feiertag in den Niederlanden, hat aber keinerlei Auswirkungen auf die Ladenöffnungszeiten. Manche Ladenbesitzer lassen Ihre Geschäfte dennoch geschlossen.

Karfreitag (Goede Vrijdag)
Der Freitag vor Ostern ist kein stiller Feiertag – die Geschäfte haben regulär geöffnet.

Ostersonntag (Eerste paasdag)
Der Ostersonntag ist zwar gesetzlicher Feiertag, aber wie auch sonst an Sonntagen, haben in den Niederlanden viele Geschäfte geöffnet.

Ostermontag (Tweede paasdag)
Auch der Ostermontag ist gesetzlicher Feiertag, viele Geschäfte haben jedoch geöffnet.

27. April Königstag (Koningsdag)
Der „Koningsdag“ ist gesetzlicher Feiertag und Nationalfeiertag in den Niederlanden. Der Feiertag wurde erstmals am 31. August 1889 als „Prinzessinnentag“ anlässlich des Geburtstages von Prinzessin Wilhelmina gefeiert. Als sie Königin wurde, nannte man den Tag in Koninginnedag um. Mit der Thronbesteigung von Prinzessin Juliana im September 1948, verlegte man den Feiertag auf ihren Geburtstag, den 30. April. In ihrer Thronrede legte Königin Beatrix fest, dass der 30. April im Gedenken an ihre Mutter weiterhin Nationalfeiertag bleiben sollte. Als Willem-Alexander das Zepter übernahm, wurde aus dem Koninginnedag der Koningsdag, der nun jährlich an seinem Geburtstag (27. April) gefeiert wird. Am Königstag kleiden sich viele Niederländer in Orange, der Farbe des Königshauses von Oranien, und feiern landesweit auf Straßen und Plätzen mit Musik, Paraden und Tanz.

5. Mai Tag der Befreiung (Bevrijdingsdag)
Die Niederlande feiern das Ende der deutschen Besatzung – die Deutschen kapitulierten in den Niederlanden am 5. Mai 1945.

Christi Himmelfahrt (Hemelvaartsdag) 39 Tage nach Ostersonntag
Gesetzlicher Feiertag, allerdings ohne größere Auswirkungen auf die Ladenöffnungszeiten.

Pfingstsonntag und Pfingstmontag (Eerste und Tweede Pinksterdag)
49 Tage nach Ostersonntag/Ostermontag; Gesetzliche Feiertage, die Geschäfte sind trotzdem fast überall ganztägig geöffnet.

25. und 26. Dezember Weihnachten (Kerstmis)
Die beiden Weihnachtsfeiertage sind gesetzliche Feiertage, in den meisten niederländischen Städten ist der 25. Dezember aber der einzige Tag, an dem alle Geschäfte geschlossen haben.