Holland und seine Windmühlen

Nirgendwo auf der Welt begegnen Ihnen so viele Mühlen in der Landschaft wie in den Niederlanden. Machen Sie im Ferienhausurlaub eine Tour zu den schönsten Windmühlen des Landes!

Mühlen wurden in Holland jahrhundertelang zur Landgewinnung bzw. Trockenlegung des Landes, zur Rohstoffverarbeitung und Produktherstellung genutzt. Bis Ende des 19. Jh. waren mehr als 10.000 Windmühlen im Einsatz – heute gibt es landesweit nur noch etwa 1.000. Damals gab es Getreidemühlen, Gewürzmühlen, Ölmühlen, Papiermühlen, Sägemühlen, Senfmühlen, Farbmühlen und viele andere. Mit der industriellen Revolution begann der Niedergang der Windmühlen. Die meisten wurden abgerissen, manche wurden abgetragen und anderswo wieder aufgebaut, andere verwahrlosten, einige restaurierte Mühlen werden bewohnt und mancherorts auch als Ferienwohnung vermietet. Zu Demonstrationszwecken werden heute um die 250 Windmühlen regelmäßig in Betrieb genommen. Am Nationalen Mühlentag (Nationale Molendag) Anfang Mai dürfen Sie zahlreiche Mühlen gratis besichtigen.   

Die sechs größten Windmühlen der Welt

In Schiedam, ca. 6 km südlich von Rotterdam, stehen die sieben weltweit größten Windmühlen. Größte ist mit 43 Metern die 2006 in Betrieb genommene Noletmühle (Noletmolen), die zur Erzeugung von Strom für den Eigenbedarf der Nolet-Brennerei dient. Die Windmühle De Noord aus dem Jahr 1803 ist 33,5 m hoch und beherbergt ein Restaurant. Gönnen Sie sich im Ferienhausurlaub ein Abendessen in dem urigen Lokal! Die 33,3 m hohe Mühle De Kameel von 1715 wurde 2008 neu gebaut, die Mühle De Walvisch aus dem Jahr 1794 wurde nach einer umfassenden Restaurierung 2018 zur Museumsmühle, und die Mühle De Drie Koornbloemen ist die älteste noch erhaltene Windmühle in Schiedam. Es ist die einzige Mühle im Ort mit einem an die Mühle angeschlossenen Müllerhaus. Die Getreidemühle De Vrijheid aus dem Jahr 1785 ist nach einer gründlichen Restaurierung seit 1974 wieder in Betrieb und wird von verschiedenen Bäckern und Brennereien genutzt. Die Mühle De Palmboom aus dem Jahr 1781 brannte 1901 ab und wurde erst 1991 wieder aufgebaut. Sie beherbergt Büros und Räume, die an Privatpersonen vermietet werden. Schiedam war im 18./19. Jh. übrigens die Jenever-Hauptstadt der Welt. Bei der Herstellung des Wachholderschnaps spielten die gigantischen Windmühlen eine große Rolle – sie mahlten die Hauptzutat, das Korn.

Video: Niederlande: Windmühlen ohne Müller | DW Deutsch

Die Mühlen von Kinderdijk – UNESCO-Welterbe

In dem kleinen Ort südöstlich von Rotterdam stehen die berühmtesten Windmühlen Hollands, die „Molens van Kinderdijk“. Die Mühlen wurden 1738 bis 1740 errichtet, um das abfließende Wasser vom Polder abzupumpen und in den Fluss Lek zu leiten. Von den 19 Mühlen dürfen Sie eine von Innen besichtigen: die Museummolen Nederwaard. Die anderen Mühlen sind privat bewohnt. Befindet sich Ihr Ferienhaus in Südholland? Kinderdijk erreichen Sie von fast jedem Ort innerhalb einer Stunde, und ab Rotterdam ist es nur ein Katzensprung. Oder machen Sie es wie die Holländer und radeln Sie nach Kinderdijk – es gibt eine herrliche 15 km lange Rad-Route ohne Steigungen!

Mühle De Traanroeier auf Texel

Bevor die Getreidemühle aus dem Jahr 1727 nach Texel kam, verrichtete sie ihren Dienst in Zaandam. Da es auf Texel keine Windmühlen gab, wurde sie 1902 abgetragen und kam in Einzelteile zerlegt in den Inselort Oudeschild, wo sie bis 1935 in Betrieb war. Als denkmalgeschütztes Bauwerk wurde sie 1999 restauriert und wieder als Getreidemühle genutzt. Schauen Sie sich die Mühle auf dem Freigelände des Kaap Skil Museums während Ihres Ferienhausurlaubs von Innen an. Bis zur zweiten Etage ist sie für Besucher des Museums frei zugänglich. Wenn die Müller mittwoch- und donnerstagnachmittags anwesend sind, dürfen Sie auch die dritte Etage besichtigen. In der Mühle gibt es eine Ausstellung über ihre Geschichte sowie einen Film über die Funktion der Mühle.

Die Windmühlen von Zaanse Schans  

Einst standen in dem ehemaligen Industrieviertel Zaanse Schans in Zaandam über 600 Windmühlen. Heute sind davon nur noch zwölf übrig –  die Hälfte davon steht nebeneinander aufgereiht auf dem Gelände des Freilichtmuseums. Besichtigen Sie die Mühlen, die in vergangenen Jahrhunderten unter anderem zum Sägen von Holz, Mahlen von Gewürzen und für die Herstellung von Farben und Öl eingesetzt wurden. Noch heute verrichten Handwerker ihre Arbeit in den Mühlen. Zandaam liegt, je nach Route, 16-18 km nördlich von Amsterdam.  

Nationaler Mühlentag  

Jedes Jahr öffnen am zweiten Sonntag im Mai 950 Mühlen in Holland ihre Pforten für Besucher. Die Wind- und Wassermühlen sind an diesem Tag mit Flaggen und Blumen dekoriert, und in jeder Mühle steht Ihnen ein Müller für eine Führung zur Seite. Sie erfahren alles Wissenswerte zum Mühlentyp, und vielleicht dürfen Sie den Müller sogar beim Drehen der Flügel unterstützen. Entdecken Sie die Mühlen Hollands am Nationalen Mühlentag mit dem Fahrrad. Im Touristeninformationsbüro in Ihrem Ferienort können Sie sich nach den Fahrradrouten erkundigen, die an den schönsten Mühlen entlangführen. Der nächste Radweg ist garantiert nicht weit von Ihrem Ferienhaus entfernt! Nehmen Sie auch die Holland-Karte von Google Maps zu Hilfe!

Diese Themen werden Sie auch interessieren:

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Die schönsten Ferienhäuser in Holland mieten

Entdecken einzigartige Erlebnisse im Ferienhaus an den beliebtesten Orten in ganz Holland. Wir bieten wunderschöne und gemütliche Ferienunterkünfte in Holland an.

Große Ferienhaus Datenbank für Holland

IJsselmeer

Die IJsselmeerküste in der Region Westfriesland ist ein Paradies für Wassersportler, punktet mit herrlichen Naturlandschaften und sehenswerten Städten. Ein Ferienhausurlaub am IJsselmeer verspricht Abwechslung!

IJsselmeer

Südholland

In der am dichtesten besiedelten Region der Niederlande erwarten Sie reizvolle Ausflugsziele. Wenn Sie ein Ferienhaus in einem der mondänsten Badeorte der Niederlande mieten möchten und Kultur im Vordergrund stehen soll, sind Sie hier genau richtig.

Südholland

Nordholland

Auf der Halbinsel zwischen der Nordsee und dem IJsselmeer finden Sie kilometerlange Sandstrände vor herrlicher Dünenkulisse, beschauliche Badeorte und jede Menge Windmühlen. Urlaub im Ferienhaus in Nordholland verspricht Erholung pur!

Nordholland
Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser am Meer

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Hund

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Boot

Ferienhäuser mit Boot